Gepostet am - Hinterlasse einen Kommentar

Harnröhrenspiel, Einführung in die Harnröhre, Blasenfüllung, Katheterisierung

Empfehlungen beim Einbringen von Gegenständen in die Harnröhre - Hygiene, geeignete Hilfsmittel, Verletzungs- und Komplikationsgefahr, medizinischer Standpunkt.

Hygiene beim Einführen eines Erotikgerätes in die Harnröhre

Harnwege reagieren empfindlich auf Hygiene. Dies gilt in zweifacher Hinsicht für Frauen, da die Harnröhre kürzer ist. Es lohnt sich nicht, gleichzeitig in die Harnröhre und andere Dinge einzuführen zu Rektum. Die Verunreinigungen können dann mit großer Vorsicht vermieden und leicht in die Harnwege eingebracht werden. Nach Gebrauch gründlich mit warmem Wasser abspülen oder mit Ethanol (Apothekenalkohol) desinfizieren. Bei gutem Waschen oder Wischen kann ohne empfohlene Handschuhe und Desinfektion begonnen werden. Unzureichende Hygiene kann zu Entzündungen führen. Dies äußert sich unter anderem in dem Drang, mit leerer Blase, gelblichem Ausfluss oder Klumpensperma zu urinieren. In der Regel sollte ein Arzt konsultiert und Antibiotika zur Behandlung eingesetzt werden.

Die Anfälligkeit der Harnröhre für Verletzungen durch den eingeführten Gegenstand

Die Harnröhrenschleimhaut ist sehr anfällig für mechanische Verletzungen. Einführen, Imprägnieren und jede Aktivität kann schieben, aber nicht schaden! Wenn Sie verletzt sind, bluten Sie leicht (Blutstropfen oder leichte Verfärbungen am Ende des Wasserlassens) und es schneidet Sie nur beim Wasserlassen (im Gegensatz zu Entzündungen). Dies deutet auf einen Schleimhautriss hin, der innerhalb von 2-3 Tagen abheilt. Narben nach größeren Schäden können die Harnröhre verengen und das Wasserlassen erschweren. Es ist notwendig, langsam vorzugehen. Bei Schmerzen vor der Dilatation heilen. Kleine Schmerzen sind ein Teil davon, aber es ist auch eine Grenze, die auf einen Fehler hinweist und die Notwendigkeit einer Reduzierung. Langfristig gilt: Je weniger Schmerzen, desto schneller ändert sich die Größe der gemeisterten Objekte. Beim Einführen in die Harnröhre ist es nicht angebracht, zu masturbieren, oder sehr vorsichtig oder den Durchmesser des Dilatators zu reduzieren. Die Schleimhaut wird beim Masturbieren mit dem Dilatator extrem beansprucht und ist verletzt. Verletzungen sind grundsätzlich 2 Arten. Weniger schmerzhaft am Eingang der Harnröhre und schmerzhafter in der Harnröhre. Eingabeverletzungen werden normalerweise durch einen zu großen Dilatator und Verletzungen im Inneren durch unzureichende Schmierung (siehe unten) oder bei Männern durch unachtsames Masturbieren mit einem Harnröhrengerät verursacht.

Erotikspielzeug für erotische Harnröhrenspiele

Das Objekt muss absolut glatt sein. Die geringste ungeschnittene Kante schmerzt (z. B. übliche Eintrittslöcher von schlechter Qualität) Krankenhauskatheter). Sie sind ideal Harnröhrendilatatoren rostfreier Stahl. Darüber hinaus ist Metall bakterienfeindlicher. Kunststoffe sind hygienisch schlechter, Glas kann brechen. Überprüfen Sie bei Kathetern die Rundheit des Urineinlasses und tragen Sie einige Dutzend Minuten auf Haut und Schleimhaut auf, um vor der Verwendung auf allergische Reaktionen zu prüfen. Für glatte Metalldilatatoren reicht es aus Gele. Kunden stimmen auch oft ab Lona-Desinfektion. TIPP: Im Gegensatz zu Metall sind Silikondilatatoren oder Latexkatheter weniger glatt. Mit normaler Gel-Harnröhrenwunde durch Reibung, aber Creme auf Basis von künstlichem Fett und medizinischer Vaseline (z.B. Hirsch Talg ohne Parfüm) wird einen guten Service leisten. Führen Sie ein Stück in den Harnröhreneinlass ein und schieben Sie es mit dem Dilatator so ein, dass es den Weg bis zur Blase ausfüllt. Sie können Trinkwasser und Kochsalzlösung (Wasser, 0,9% NaCl) oder Ihren eigenen Urin. Uretalset ist für Anfänger geeignet. Advanced kann auch einen Hohlraumdilatator mit Hohlraum für mehrere Stunden ausprobieren. Eine Länge von bis zu 10 cm ermöglicht das versteckte Tragen unter der Kleidung (nicht geeignet für Umgebungen, in denen die Gefahr von Stürzen oder Schlägen besteht). Sie sind ich Harnröhrendilatatoren mit einem Ring oder einer Schlaufe, um ein Herausfallen zu verhindern.

Die Blase füllen

Mit der obigen Vorbereitung können Sie einen Katheter einführen, der an eine größere Injektion angeschlossen ist, und Wasser in die Blase injizieren oder es absaugen. Manchmal haben Katheter einen zweiten Einlass, durch den eine Spritze einen Katheterballon aufbläst, um ein Herausfallen aus der Blase zu verhindern.

Medizinischer Aspekt bei seuxuellen Harnröhrenspielen

Urologen halten diese Praktiken für gefährlich, da die Gefahr einer Entzündung der Harnwege und im schlimmsten Fall der Nieren besteht. Eine qualifizierte Harnröhrendilatation kann sich auch positiv auf Menschen mit einer eingeschnürten Röhre auswirken und wird auch als medizinische Intervention durchgeführt. Ein sich verjüngender Schlauch kann die Urinausscheidung einschränken, was zu einer unzureichenden Blasenentleerung und der Notwendigkeit eines häufigeren Urins führt.

-

Allgemeine Anweisungen für den Gebrauch von Sexspielzeug

und mehr Tipps für Sexspielzeug

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.